Info-Abend Blutegel

Kleine Helfer mit großer Wirkung!
Blutegel gehören zu den wohl ältesten Heilmitteln und sind auch heute noch sehr beliebt. Es ist der Speichel, der die kleinen Egel so wertvoll macht, denn diesen injizieren sie während des Blutsaugens in den Körper des Tieres. Der Speichel wirkt u. a. schmerzlindernd, entzündungshemmend, antibiotisch und durchblutungsfördernd. Dank diesen Eigenschaften können die Blutegel unsere Hunde bei einer Vielzahl von Erkrankungen unterstützen. Die Blutegeltherapie kann z. B. bei Arthrosen, Wirbelsäulenerkrankungen, Blutergüssen und Dysplasien (HD und ED) angewendet werden.

Ich freue mich sehr auf unsere Referentin Jenny Geißlinger, die uns als Pferdeosteopathin, Pferdephysiotherapeutin durch den Abend führt. Unter anderem wendet sie auch die Blutegeltheraphie bei Hunden an und weiß jede Menge über diese kleinen Helfer zu berichten.

Veranstaltungsort: Wallsbüll, Gewerbering 8


Kosten: 15,-€ pro Person


Anmeldung erforderlich unter office@foerdehunde.de

Teilnehmerzahl begrenzt

Ort: Gewerbering 8, 24980 Wallsbüll
Preis: 15,-€ pro Teilnehmer